Fink Software GmbH wurde durch Verschmelzung zur Fink & Partner GmbH

Fink Software GmbH im Rückblick

Software braucht Individualität, Software braucht Standards – Für uns kein Gegensatz, eher Grundprinzip

Seit über 30 Jahren entwickelte die Fink Software GmbH erfolgreich Individualsoftware auf Basis standardisierter Module. Und kombinierte die Kostenvorteile von Standardsoftware mit der Individualität des Kunden. Dies gelangt durch den Einsatz eines Entwicklungssystems, welches ein extrem produktives Programmieren ermöglicht. Auch nach der Verschmelzung wird diese Basis bei Fink & Partner weiterverfolgt und dafür Sorgen, dass die zukünftigen Projekte unter neuer Flagge auf erfolgreiche Beine gestellt werden.

Unternehmensüberblick – Was sind die Schwerpunkte:

  • Standardsoftware für die Zeitarbeit und Personaldienstleister
  • Personaleinsatzplanung im Onsite Management (Master Vendor)
  • Individualsoftware Projekte
  • Internetportale
  • Produktionsplanungs- und Logistikprojekte
  • Lösen von Schnittstellen Problematiken
  • Firmenniederlassung ehemals Fink Software nun Fink Partner in Norderstedt

Unsere Software-Lösungen für Zeitarbeit und Personaldienstleister sind aus dem Know-How der Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Zeitarbeitsunternehmen entstanden. Langjährig erfolgreich im Einsatz, wird unsere Software dennoch kontinuierlich weiterentwickelt und zeitnah um sämtliche rechtlichen sowie tariflichen Änderungen ergänzt. So bietet Ihnen zum Beispiel die Zeitarbeitssoftware [F5] tiwoo Rechtssicherheit und immer die aktuellen Branchentarifverträge – eine Überprüfung bereitet unseren Kunden keine Kopfschmerzen.

Sie suchen direkten Kontakt zu uns?

Nutzen Sie unsere Kommunikationsmöglichkeiten wie, Chat, Email, Nachricht oder klassisch das Telefon.

Fink & Partner GmbH im Überblick

Die Fink & Partner GmbH entwickelt und vertreibt seit 1992 Software-Lösungen für die Verwaltung und Verarbeitung von Messergebnissen. Das Spektrum der Anwendungen wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert.

Wurde der Schwerpunkt zunächst auf die Analysenverwaltung in der instrumentellen Analytik bei der Werkstoffprüfung gelegt, werden inzwischen viele Branchen und Bereiche in Produktion und Forschung unterstützt, in denen Messungen durchgeführt, verfolgt, validiert und dokumentiert werden.

Die inzwischen verfügbare und aus [DIA]2000 danach [DIA]-Analysenverwaltung entstandene [FP]-LIMS Produktfamilie enthält somit LIMS- und CAQ- Software Funktionen und ist in der Lage, auch komplexere Arbeitsabläufe zu unterstützen, z.B. bei der Entwicklung und Verwendung von Produktions-Rezepturen.

Die über 25 Mitarbeiter starke Belegschaft des ISO9001:2015 zertifizierten Unternehmens ist weiterhin an den Unternehmenssitzen in Norderstedt, Karlsruhe und Goch zu finden. Die Unternehmenszentrale ist in Goch.