Dieses Video ansehen auf YouTube.

AÜG-Reform sicher in [F5] tiwoo integriert

Die Branche Zeitarbeit befindet sich seit dem 01.04.2017 im Umbruch, denn dort trat die AÜG-Reform in Kraft. Jetzt gibt es wieder eine Höchstüberlassungsdauer und neue Vorschriften zu Equal Pay. Diese Themen gilt es geschickt und OHNE Mehraufwand für Sie in die Software einfließen zu lassen, damit Sie auch weiterhin mit nur einer Software vom der Akquise bis hin zu Zahlung des Kunden unterstützt werden. Wie wir dieses und weitere Themen umgesetzt haben können Sie bei den Videos sehen.

Wir haben uns viele Gedanken gemacht und sind stolz auf die Umsetzung innerhalb der Software. Vor allem aber auf unsere exakte Umsetzung der Prüfpraxis der Bundesagentur für Arbeit bei Themen Höchstüberlassungsdauer sowie Equal Pay (Videoleitfaden) oder „Was ist Equal-Pay?“ – Die Lösung: Datumsgenaue Fristenberechnung der Einsatzzeiten. Verschenken Sie keine Einsatztage und Geld mehr, weil Ihre Software Sie hier schlecht unterstützt!

Natürlich haben wir bei den Neuerungen nicht vergessen, dass sich unsere Software weiterhin durch eine übersichtliche, intuitiv und schnell bedienbare Oberfläche auszeichnen soll. So benötigen Sie kein zusätzliches Personal oder haben erheblichen zeitlichen Mehraufwand und können die Anforderungen der AÜG-Reform schnell miterledigen. Sie werden begeistert sein, es ist alles bereit integriert! Nur wenn die Software Sie an dem Punkt der Umsetzung AÜG-Reform perfekt unterstützt, können Sie auch sicher vor drakonischen Strafen/Sanktionen sein.

Als Kunden haben Sie die Möglichkeit bei offenen Fragen zur Handhabung / Benutzung, jetzt unseren Support via Email oder Telefon zu kontaktieren.

Sie sind Interessent und es sind Fragen zur Software bzw. AÜG Reform Umsetzung offen geblieben? Dann bitten wir Sie, den Vertrieb über die ausgewiesenen Kontaktmöglichkeiten zu kontaktieren.

Oder Sie nutzen vorab die Möglichkeit sich auf unserer Video Website weitere Videos zur Zeitarbeitssoftware anzuschauen und es beantworten sich einige Frage von alleine, so dass Sie sich nur noch für ein offizielles Angebot an uns wenden müssen. Wir freuen uns schon jetzt – auf egal welche Anfrage von Ihnen.

Ihr Ansprechpartner

Philip Mörke Geschäftsführer Norderstedt

Philip Mörke

Geschäftsführer Vertrieb

Telefon: +49 (0) 40 529 878 – 14

Wie Sie die AÜG Reform sicher integrieren? Fragen Sie uns.


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutzbeauftragter@finksoftware.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie hier unter Datenschutzerklärung.